Was passiert nach der Prüfung?

Nach der Begehung erfasst der Prüfer die ím Gebäude vorgefundenen Zustände in der Prüf-Software. Hieraus wird dann ein Begehungsprotokoll generiert. Dieses wird spätestens innerhalb von zwei Werktagen nach erfolgter Prüfung dem Reinigungsdienstleister, dem Gebäudenutzer und dem Auftraggeber in elektonischer Form zu Verfügung gestellt.

 
zurück

Sitemap                     Impressum                     Datenschutz